Neuer Vorstand der Langener Tafel e.V. gewählt

Auf der Jahresmitgliederversammlung am 13.12.2019 haben die Mitglieder den Vorstand turnusgemäß neu gewählt.

Der an der Mitgliederversammlung gewählte Vorstand unseres Vereins setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Günter Böhnel
1. Stellvertreterin: Marianne Distelmann
2. Stellvertreterin: Katja Bernhard
Kassenführer: Günter Böhnel
Schriftführerin: Gertrud Keim

Beisitzer für jeweilige Fachbereiche:
Michael Grünwald, Inge Obst, Ulla Pape-Köhler, Birgit Torka

Wir freuen uns auf ein aktives Miteinander mit unseren Mitarbeitern, allen Spendern und Sponsoren, den Nachbarn in der Carl-Schurz-Straße, den Bürgern und Stadtverwaltungen in Langen, Egelsbach, Erzhausen, Dreieich – und selbstverständlich mit den Tafel Kunden.

Der Vorstand stellt die Arbeit der Langener Tafel weiter für die zukünftigen Aufgaben auf und handelt dabei nach den acht Tafel Grundsätzen:

„Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot – und doch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Tafeln in Deutschland bemühen sich hier um einen Ausgleich. Ziel der Tafeln ist es, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Menschen in Not zu verteilen.“

Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Susanne Peterson und Manfred Ziegler danken wir auch auf diesem Weg nochmals für ihren Einsatz!

Bürgermeisterkandidaten informieren sich vor Ort

Zum Jahresende besuchten die Bürgermeisterkandidaten die Langener Tafel in der Carl-Schurz-Straße, um sich vor Ort über die Arbeit des gemeinnützigen Vereins ein Bild zu machen.

Günter Böhnel, Marianne Distelmann, Birgit Torka und Katja Bernhard informierten die Bewerber für das Bürgermeisteramt

  • Angela Kasikci, Kandidatin der SPD
  • Stefan Löbig, Kandidat des Bündnis ’90/Die GRÜNEN
  • Dr. Jan Werner, unabhängiger Kandidat
  • Joost Reinke, unabhängiger Kandidat

bei ihren jeweiligen Besuchen über tägliche Arbeitsabläufe wie Abholung der Lebensmittel, Ausladen, Sortieren, Ausgabe, Registrierung der Kunden, Lagerung der haltbaren Lebensmittel. Neben den tagesaktuellen Themen über die Entsorgung von verzehrbaren Lebensmitteln und die zunehmende Armut in Deutschland wurde ausführlich die finanzielle Lage der Langener Tafel dargestellt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir die Bürgermeisterkandidaten über unsere Arbeit informiert haben und den Wahlkampf in Langen beobachtend verfolgen.

Tag des Ehrenamtes und der Dank an unsere Mitarbeiter

Heute ist der Tag des Ehrenamtes!!!

Liebe Mitarbeiterinnen und liebe Mitarbeitern der Langener Tafel,

Bei Euch und Ihnen, die Ihr und Sie jeden Tag in Langen für die Tafel im Einsatz seid und sind, bedanken wir uns oft und gerne und immer wieder! Denn Eure Leistungen jede Woche sind auf Höchste wertzuschätzen und kann kaum in Worte und Taten aufgewogen werden!

DANKE AN EUCH UND AN SIE!!!

Es gibt in der Zukunft viel zu stemmen für die Tafeln bundesweit und wir hier in Langen sind ein tolles Team mit viel Tatkraft, guten Ideen und Innovationen, unser ehrenamtliches Engagement weiter für die Zukunft aufzustellen. Ihr seid und Sie sind sehr wichtig und auf die weitere Zusammenarbeit, den offenen sachlichen Dankenaustausch und gemeinsame Aktivitäten im Sinne der Tafel Idee freuen wir uns sehr!

Das Miteinander einer Tafel beschreiben wir gerne mit Teamwork, Teamgeist, Familie und Freundschaft, Zusammenhalt und sachliche Klärung bei Fragen, Anregungen und Problemen. Das gilt für die Mitarbeiter, die Tafel Kunden, Unterstützer und alle Dritten, die uns besuchen, sich bei uns melden, für unsere Arbeit da sind.

Persönlich geben wir unseren Dank selbstverständlich das ganze Jahr an unsere Mitarbeiter weiter!!! Heute signalisieren wir als Vorstand auf diesem Wege unsere Hochachtung vor den engagierten Mitarbeitern unserer Tafel und allen ehrenamtlichen Helfern, die wichtige Aufgaben in unserer Gesellschaft erfüllen.

Euer und Ihr Günter Böhnel
auch im Namen des Vorstandes

Nachtrag PS.: Hören Sie mal rein in diesen Beitrag des SWR1 Rheinland-Pfalz Leute vom 08.12.2019
– Interview mit Jochen Brühl, Vorsitzender Tafel Deutschland e.V. –
https://www.swr.de/swr1/rp/leute/SWR1-RP-Leute-08,20191208-1000-100.html

Freude verschenken an Kinder – Filiale Egelsbach der Sparkasse Langen-Seligenstadt spendet Weihnachtsgeschenke

Zu Weihnachten Kinderaugen leuchten zu sehen, es gibt kaum schönere Momente an den Feiertagen als das Strahlen der Kinder!

So haben wir uns sehr gefreut, als Beate Dittmann, Servicekundenberatering der Sparkasse Langen-Seligenstadt Filiale Egelsbach, bereits im Sommer bei uns anfragte, ob wir die Langener Tafel an der diesjährigen Weihnachtsaktion teilnehmen. Wir waren sofort dabei und konnten nun die großzügige Spende der Bankkunden aus Egelsbach in Empfang nehmen.

Die Sparkasse Langen-Seligenstadt unterstützt SEIT JAHREN die Langener Tafel mit Geldspenden und ist für uns einer der verlässlichsten Partner bei unserem ehrenamtlichen Engagement! Es ist nicht selbstverständlich, diese auch in der Abwicklung reibungslose Hilfsbereitschaft für unsere tägliche Arbeit zu erfahren und so ist es uns sehr wichtig, die Sparkasse Langen-Seligenstadt auch diesbezüglich hervorzuheben.

Walter Metzger, Öffentlichkeitsarbeit Sparkasse Langen-Seligenstadt und Katharina Ograbek, Leiterin RegionalCenter Privatkunden, übergaben auch im Namen ihrer Kollegin Beate Dittmann 60 liebevoll von ihr gepackte Weihnachtspäckchen für die Familien der Langener Tafel. Frau Dittmann, es ist unglaublich, was Sie geleistet haben, einen ganz besonderen Dank an Ihren Einsatz!

Wir bedanken uns im Namen aller kleinen Tafel Kinder bei den Kundinnen und Kunden der Sparkasse Langen-Seligenstadt Filiale Egelsbach für ihre Spende! Durch Ihre Spende, können die Kinder an Weihnachten und an den Festtagen ein wunderhübsch verpacktes Geschenk in den Händen halten und sich über Stifte, Spiele, Kleidung oder was Ihnen gefiel, freuen, HERZLICHEN DANK!

Auf dem Foto von li nach re:
Walter Metzger (Sparkasse Langen-Seligenstadt) Günter Böhnel (Langener Tafel e.V.), Marianne Distelmann (Langener Tafel e.V.), Katharina Ograbek (Sparkasse Langen-Seligenstadt)

Mit Schwung, TV und Winter Market ins neue Schuljahr – Schüler der Strothoff International School aktiv für Langener Tafel

Da war die Wiedersehensfreude groß!

Mit dem neuen Schuljahr startet für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs PYP5 ihre 5. Klasse an der Strothoff International School.

Bereits im Sommer 2018 hatten die Kinder des damaligen Jahrgangs der Fünfklässler die Chance genutzt, die ehrenamtliche Arbeit der Langener Tafel kennenzulernen. Denn im Rahmen ihres Projektthemas erarbeiteten sich die jungen Schüler*innen die vielfältigen Aspekte über die Not von Menschen auch hier in Deutschland.

Nun freuen wir uns sehr, dass die neuen Schüler*innen der PYP5 wieder mit uns zusammenarbeiten. Begleitet von ihrer Lehrerin Ilka Schneider gilt es nun zu erfragen, erfahren, beobachten, mithelfen, gestalten und formulieren, wie die ehrenamtliche Arbeit der Langener Tafel organisiert ist, wer zu den Tafeln kommt, was es mit den Lebensmittelspenden auf sich hat, wer hilft und wer Hilfe sucht.

Um der neuen Klasse einen ersten Input zu geben, besuchte Günter Böhnel Mitte Oktober 2019 die Strothoff International School, um die Fragen der PYP5 Kindern in einem Interview zu beantworten.

Weiter ging es in der darauffolgenden Woche mit einer ersten Arbeitsgruppen deren Besuch in Langen – und hatten ein Fernsehteam des Hessischen Rundfunks „im Schlepptau“! Auf den Bildern stellen wir Impressionen eines spannenden und abwechslungsreichen Vormittags vor.

Seitdem haben wir an den Montags Ausgabetagen Woche für Woche die Kinder des Jahregangs PYP5 zu Besuch. In 4er Gruppen stellen sie ihre Fragen, machen Notizen, gehen selbstbewusst und diszipliniert mit der ungewohnten Situation um und helfen tatkräftig bei der Ausgabe der Lebensmittel mit. Klasse!

On top setzen sich die Schüler zum Jahresende vor den Festtagen für weitere Spendenaktionen ein: Am Winter Market präsentierten sie an einem eigenen Stand ihre Fotos und Texte an Stellwänden und sammelten Geldspenden durch den Verkauf von Marmelade, Lebkuchenfiguren, Weihnachtskarten – alle selbstgemacht, vielen Dank an die Mithilfe von Eltern, Lehrern, Konditorei Café Wessinger.

It was such a great pleasure to have you the new PYP5 students at the Langener Tafel in Langen. To continue our last year’s cooperation means a lot for our team and all of you – students, teachers, families – can be sure that your efforts does successfully support our mission saving food and giving it to those people coming to the Langener Tafel every week.

We’re still on our way to translate our post so you can read it in English.

(Bilderquelle: Langener Tafel e.V., Ilka Schneider/Strothoff International School)

Geänderte Öffnungszeiten Weihnachten 2019/Neujahr 2020

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Langener Tafel zu Weihnachten 2019/Neujahr 2020:

Der letzte Ausgabetag für Lebensmittel VOR WEIHNACHTEN findet am Freitag, 20. Dezember 2019 statt. Die Langener Tafel startet mit der Lebensmittelausgabe IM NEUEN JAHR am Donnerstag, den 02. Januar 2020.

 !!!  Keine Lebensmittelausgabe vom 23. Dezember 2019 bis einschließlich 01. Januar 2020  !!!

REWE Tüten Aktion 2019

„Gemeinsam Teller füllen.“ So lautet dieses Jahr das Motto der REWE Dein Markt Tüten Aktion. Kunden konnten bei ihrem Einkauf Tüten spenden, die auf direktem Weg vor Ort an die Tafel in Langen weitergeleitet wurden. Die Ausgabe an die Kunden der Tafel erfolgt umgehend und kam sehr gut an!

Die diesjährige Tüten Aktion der Handelsgruppe REWE ging in eine neue Runde: Über 1.200 Tüten wurden von den Kunden nach ihrem Einkauf an die Marktleitung des REWE Center Egelsbach übergeben. Zum Abschluss der Aktion übergab Michaela Völkel (Events & Aktivitäten REWE Center) an den Vorsitzenden der Langener Tafel Günter Böhnel einen symbolischen Scheck für die erfolgreiche Aktion.

Mitte November 2019 sind so aus den umliegenden Märkten in Langen und Dreieich einige Hundert weitere Tüten dazugekommen, die in diesen Tagen an die Bedürftigen der Langener Tafel ausgegeben werden. Der Vorstand der Langener Tafel bedankt sich im Namen aller bei den Kundinnen und Kunden, die an dieser Aktion in unserem Einzugsgebiet bei ihrem Einkauf mit großem Einsatz teilgenommen haben.

REWE spendet jedes Jahr zusätzlich 40.000 Tüten bundesweit. Die Handelsgruppe sieht dies in ihrer gesellschaftlichen Verantwortung, auch die Tafeln jedes Jahr zu unterstützen – und dies bereits seit 10 Jahren. Bei dieser Gelegenheit zitieren wir Jochen Brühl, Vorsitzender der Tafel Deutschland e.V.: „Ich möchte mich ganz herzlich bei allen REWE Kunden für ihre große Spendenbereitschaft bedanken! Engagement ist dann stark, wenn es von vielen mitgetragen wird – ob als Privatperson oder als großes Unternehmen. Gemeinsam mit unseren Freunden und Partnern konnten wir so in den vergangenen 26 Jahren sehr viel bewirken.“

Für Ihre Spende an Menschen in Not sagen wir auch hier in Langen in aller Namen herzlichen Dank! Ihre Spende kommt an und wird mit Freude angenommen!

Im Fernsehen: Langener Tafel im HR in der Sendung Engel fragt

Vor einigen Wochen waren Schüler der Strothoff International School zu Besuch bei Langener Tafel im Rahmen ihrer Projektarbeit. Begleitet wurden Mia und ihre drei Mitschüler neben ihrer Lehrerin von einem Kamerateam des Hessischen Rundfunks.

Den Beitrag kann man hier sehen. Die Langener Tafel wird im Abschnitt 9:50 Min kurz gezeigt.

https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/engel-fragt/sendungen/engel-fragt-gute-bildung—nur-fuer-reiche,sendung-75724.html

Quelle: HR Hessischer Rundfunk 13.11.2019 21:45 Uhr „Engel fragt.“ mit Philipp Engel

Viel Erfolg für Philipp Engel und seine Sendung „Engel fragt.“

„Gute Tat am Pfandautomat“ hilft auch in Langen – Langener Tafel erhält 10.000 Euro aus Lidl Pfandspenden

Die Lidl-Kundinnen und -Kunden aus ganz Deutschland machen in diesen Tagen wieder konkrete Hilfe für eine der über 940 Tafeln möglich. Sie haben in einer der rund 3.200 Lidl-Filialen am Pfandautomaten den Spendenknopf zugunsten des Tafel Deutschland e.V. gedrückt und damit den Pfandwert ihrer Pfandflaschen für die Arbeit der gemeinnützigen Tafeln gespendet.

Ein Teil dieser Spendengelder kommt nun auch der Langener Tafel e.V. zugute. Uwe Schmidt, Beauftragter für Mitarbeiter&Soziales der Lidl-Regionalgesellschaft in Alzenau hat der Langener Tafel heute einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro überreicht. 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Kundinnen und Kunden von Lidl. Mit ihren Spendengeldern können wir nun unser Projekt vorantreiben. Das hatten wir schon lange vor. Bisher fehlten uns dazu leider die Mittel“, freut sich der Vorsitzende der Langener Tafel, Günter Böhnel.

Im Rahmen des Projektbereiches „Kühlung/Hygiene hatte die Langener Tafel ihr Projekt , ein neues Kühlfahrzeug anzuschaffen, vorgestellt. Funktionierende Kühlsysteme sind dringend erforderlich, um die Kühlkette von der Abholung bis zur Anlieferung vor Ort zu gewährleisten.

„Mit der Pfandspende können die Tafeln über die klassische Lebensmittelabgabe hinaus gezielt finanziell gefördert werden. Dass unsere Kunden dies in einem so großen Umfang unterstützen, ist für uns eine großartige Bestätigung unserer Zusammenarbeit“, erklärt Uwe Schmidt.

Wir als Vorstand der Langener Tafel sagen im Namen des Vorstandes, aller Mitarbeiter und den Menschen, die jede Woche Lebensmittel bei uns erhalten, ein GANZ GROSSES DANKE SCHÖN!!! Den Besuch von Uwe Schmidt und Isabell Kirnig aus dem Hause Lidl konnten wir dieses Mal ausführlich nutzen, unsere Tafel in Langen vorzustellen, die Zusammenarbeit mit Lidl zu reflektieren und gemeinsam in die Zukunft zu schauen.

Es ist für uns als ehrenamtliche Einrichtung wichtig, für die Hilfe für bedürftige Menschen in Not vor Ort den Verein in die Zukunft zu führen. Das schaffen wir gemeinsam mit unserem Team, Sponsoren und Unterstützern! Unterstützen auch Sie unsere Arbeit!

auf dem Bild von li nach re:
Marianne Distelmann (2. Vorsitzende LangenerTafel), Uwe Schmidt (Beauftragter für Mitarbeiter&Soziales der Lidl-Regionalgesellschaft Alzenau), Isabell Kirnig (Lidl-Regionalgesellschaft Alzenau), Günter Böhnel (1. Vorsitzender Langener Tafel)