Langener Tafel Asklepios Klinik Langen Weight Watchers Gruppe spendet Lebensmittel

170 verloren – 170 Kilo gewonnen

Weight Watchers at Work Gruppe der Asklepios Klinik Langen spendiert der Langener Tafel 170 Kilo Lebensmittel

Langen, 26. Juli 2019. Die Weight Watchers at Work Gruppe der Asklepios Klinik Langen hatte eine fabelhafte Idee: Sie spendet die Kilos, die sie insgesamt abnehmen wird, der Langener Tafel in Form von Lebensmitteln. Das hat die Motivation der Gruppe erheblich gesteigert und kommt jetzt der Langener Tafel zugute. Am Freitag, den 26. Juli, haben daher Jan Voigt, Geschäftsführer der Asklepios Klinik Langen, und Mitglieder der Weight Watchers at Work Gruppe der Asklepios Klinik Langen, 170 Kilo Lebensmittel an Günter Böhnel, 1. Vorsitzender, Marianne Distelmann, 2. Vorsitzende und Gertrud Keim, Schriftführerin, Langener Tafel e.V., überreicht. 

Abnehmen ist schwer, und gemeinsam ist es einfacher. Deshalb hat die Asklepios Klinik Langen im Rahmen des Mitarbeiter-Präventionsprogramms eine Weight Watchers At Work Gruppe initiiert und für alle Teilnehmer 50 Prozent der Kursgebühr übernommen. Seit April hatten 19 Mitarbeiterinnen erfolgreich gegen ihre überflüssigen Pfunde gekämpft. Zusammen haben sie es geschafft, 170 Kilo an Gewicht zu verlieren. Unterstützt wurden sie dabei von einer Weight Watchers Trainerin, die der Gruppe gesunde und leichte Rezepte vorstellte und alle bei der Ernährungsumstellung beraten hat. Darüber hinaus hat die Trainerin wöchentlich die Teilnehmerinnen gewogen, Tipps fürs Wohlbefinden im Alltag gegeben und zum Durchhalten motiviert. Als weiterer Motivations-Kick kam die Idee hinzu, das verlorene Gewicht in Form von Lebensmitteln der Langener Tafel zu spenden.

„Wir sind richtig stolz auf die 19 Teilnehmerinnen, die fabelhaft durchgehalten und so viel für ihre Gesundheit getan haben. Alle 19 Damen haben mir versichert, weiter auf ihr Gewicht zu achten und so auch langfristig ein gesundes Gewicht zu halten. Auch die Initiative, der Langener Tafel 170 Kilo Lebensmittel zu spenden, finde ich sehr originell und nachahmenswert. Da die Aktion so erfolgreich war und allen viel Freude bereitet hat, werden wir in Kürze einen weiteren Kurs der Weigt Watchers in die Klinik holen, so Jan Voigt.

„Die Langener Tafel ist ein seit über 20 Jahren aktiver Verein, der bedürftige Menschen in Langen, Egelsbach, Erzhausen und Dreieich mit Lebensmitteln versorgt. Dabei gilt das bundesweite Tafelmotto „Lebensmittel retten. Menschen helfen.“, für das sich jede Woche an vier Ausgabetagen über 70 ehrenamtliche Mitarbeiter in Langen einsetzen. Unterstützt wird die gemeinnützige Einrichtung von Sach- und Geldspenden. Die Aktion der Weight Watchers At Work Gruppe begeistert sehr und auch Günter Böhnel, Vorsitzender der Langener Tafel e.V., bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und den Unterstützern der Asklepios Klinik im Namen all der Menschen in Not. “

Pressekontakt im Hause Asklepios Klinik Langen:
Jan Voigt, Geschäftsführer, Tel. 06103-912-1201

Pressetext Asklepios Klinik Langen, Bilder Langener Tafel e.V.