Stefan Löbig und Constantin Strelow-Castillo besuchen die Langener Tafel

Nachtrag im Juni 2019: Wir freuen uns nach einem Telefonat mit der Stadt Langen, dass die Langener Tafel weiter mit einer monatlichen Zuwendung finanziell von der Stadt Langen unterstützt wird!

Vertreter der Stadt Langen zu Besuch bei der Langener Tafel

Erster Stadtrat Stefan Löbig und Fachbereichsleiter Constantin Strelow-Castillo nutzten die Vorweihnachtszeit für einen Besuch in unserer Einrichtung. Sowohl Herr Löbig als auch Herr Strelow-Castillo bedanken sich für das Engagement aller Helfer bei der Langener Tafel und überbringen die besten Wünsche zu Weihnachten und zum Neuen Jahr auch im Namen des Langener Bürgermeisters Frieder Gebhardt. Gemeinsam hatten wir die Gelegenheit, die aktuelle Zusammenarbeit der Stadt Langen mit der Langener Tafel und weiteren ehrenamtlichen Einrichtungen zu diskutieren.

Aktiv in die Zukunft zu schauen wird als Konsens der Gesprächsrunde allen Beteiligten “ans Herz” gelegt und mit auf den Weg gegeben. Der Vorsitzende der Langener Tafel Günter Böhnel betont ausdrücklich, dass besonders die finanzielle Unterstützung durch die Stadt Langen für eine gemeinnützige Einrichtung wie die Tafel mit hoher Priorität behandelt werden muss. Diese Ansicht wird von beiden Vertretern der Stadt geteilt, dabei deutlich darauf hingewiesen, dass die derzeitige Finanzlage der Stadt keine verbindlichen Zusagen zulässt.

Wir bedanken uns bei Herrn Löbig und Herrn Strelow-Castillo für ihren Besuch und hoffen, dass unser Anliegen in den zuständigen Gremien in kompetenten Händen ist und sachlich konstruktiv vorgetragen wird.

Wir benötigen weiter die finanzielle Hilfe der Stadt Langen!

 

Auf dem Foto vor der Einrichtung in der Carl-Schurz-Straße: Inge Obst, Marianne Distelmann, Günter Böhnel, Stefan Löbig, Constantin Strelow-Castillo, Manfred Ziegler (von li nach re)