Frauenkreis der Stadtkirche Langen spendet Erlöse aus Basaren und Kuchenverkäufen an die Langener Tafel und das Jugendforum Langen

Herzlichen Dank an die Damen des Frauenkreises der Stadtkirche in Langen. Christa Schlapp, Jutta Trintz, Elke Fernengel, Ursula Bohnstedt und Sonja Schäfer übergaben in Vertretung weiterer Mitglieder kurz vor Weihnachten eine Spende an die Langener Tafel und an das Jugendforum Langen, das bei der Übergabe vertreten war von Romy Eichhorn, Eve Bach und Valentin Sauer.

Jeweils 500€ überreichten Christa Schlapp und alle Vertreterinnen des Frauenkreises an die Langener Einrichtungen. Gesammelt hatten die Damen aus Erlösen von Basaren und Kuchenverkäufen bei Veranstaltungen.

Der Jahrgang PYP5 der Strothoff International School Dreieich packt aufwendige Geschenke zu Weihnachten


Da war was los: Vor Weihnachten haben uns sehr über diesen Besuch der Schülerinnen und Schüler der Strothoff International School in Dreieich gefreut!

Nach corona-konformen Vorbereitungen per Mail und in einer Online-Videokonfernz des Jahrgangs PYP5 mit Günter Böhnel und Katja Bernhard war es wenige Tage vor Weihnachten soweit. Begleitet von der Leiterin der Grundschule Penelope Southgate und der Lehrerin Jameela Seibert besuchten Kinder der Schule aus Dreieich die Langener Tafel. Sie überreichten Günter Böhnel bunt gepackte Päckchen, die an unserer Weihnachtsaktion in dieser Woche an Kinder der Tafel Familien übergeben wurden.

So viele Geschenke kamen zusammen, geschnürt mit weihnachtlichen Bändern und Karten an die Beschenkten. Auch wenn die jungen Spender und ihre Familien die beschenkten Kinder nicht persönlich kennenlernen, so entsteht ein unsichtbares Band der Verbundenheit.

Wir sind begeistert, dass das Miteinander mit der Strothoff International School auch in dieser Zeit sich fortsetzt und wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen mit den Kindern, ihren Familien, Frau Seibert und Frau Southgate und allen Lehrerinnen und Lehrern.

Pause an Weihnachten 2021 und wann es im Neuen Jahr 2022 weitergeht

 

Wir legen eine Weihnachtspause für die Lebensmittelausgabe ein:

Die Langener Tafel ist
von Montag, 20.12.2021 bis Freitag, 31.12.2021
geschlossen.

Der letzte Ausgabetag für Lebensmittel VOR WEIHNACHTEN findet am Freitag, 17. Dezember 2021 statt. 

Die Langener Tafel startet mit der Lebensmittelausgabe IM NEUEN JAHR am Montag, den 03. Januar 2021.

!!!  Keine Lebensmittelausgabe vom 20. Dezember 2021 bis einschließlich 31. Dezember 2021  !!!

Lebensmittelrettung auf vier Rädern mit neuem Kühlfahrzeug der Langener Tafel


Seit Mai 2021 ist das neue Kühlfahrzeug der Langener Tafel bereits im Einsatz – und fährt und fährt und fährt.

Dieser FORD Transit kann mit seiner verlängerten Ladefläche nochmals mehr Waren transportieren, um mehr Lebensmittel und andere Artikel zur Langener Tafel zu fahren. Zudem werden die Touren noch effizienter geplant und mehr Lebensmittel gerettet. Auch im Sinne des Klimaschutzes Fahrten zusammenzulegen und nach Langen und zu unseren Nachbar Tafeln gemeinsam zu fahren, hat sich dieser Transporters bereits bewährt.

Der Kauf des Kühlfahrzeuges ist ermöglicht worden durch die finanzielle Unterstützung vieler Spender und die rechtzeitige Order nach professionellen Verhandlungen mit einem FORD Nutzfahrzeuge Händler. Eine so wichtige – und nicht selbstverständliche – Hilfe!!!

Werkstattseits werden unsere Fahrzeuge betreut von FORD Autohaus Gross (Wolfgang Frenzel) aus Dreieich.

Haben Sie Interesse, als Fahrer oder Beifahrer bei uns mitzuhelfen? Wir suchen immer ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in einem aktiv fröhlichen Fahrerteam die Lebensmittelspenden bei den Supermärkten, Discountern, Bäckereien etc. abholen. Schreiben Sie uns eine E-Mail info@langener-tafel.de, wenn Sie mehr dazu erfahren möchten.

Mit der REWE Tüten Aktion erfolgreich in 2021


Am Tag des offiziellen Pressetermins haben wir nach der zweiwöchigen REWE Spendenaktion, Tüten für die Tafeln zu kaufen, über 800 Tüten im REWE Center Egelsbach abgeholt. Bis alle Tüten am Lager der Langener Tafel ankamen, waren es fast 1.000 gespendete Tüten aus dem Egelsbacher Einkaufsmarkt.

Beim Packen der Tüten haben in Egelsbach geholfen: Die Egelsbacher KGE Karnevalsgesellschaft mit H. Schweitzer , H. Geiß und vielen anderen netten Helferinnen und Helfern, die Gardemädchen der KGE aus Egelsbach und Mitglieder unter Leitung des Schatzmeisters Dr. Carsten Mann von der SG Egelsbach. Besten Dank auch von uns :)))

Auch von weiteren REWE Märkten aus Dreieich kamen großzügige Tütenspenden!!! Super!!! Die traditionelle Spendenaktion der Handelsgruppe REWE wurde damit auch dieses Jahr für uns und – die Tafeln in Deutschland – ein großer Erfolg. An die Kunden der Langener Tafel haben wir so haltbare Lebensmittel wie z.B. Nudeln, Reis, Nougatcreme, Kekse ausgegeben.

Danke an alle REWE Märkte, die sich mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort für diese Idee eingesetzt haben – und selbstverständlich bedanken wir uns bei allen REWE Kundinnen und Kunden für ihre Spende zugunsten der Langener Tafel!

Erntedankfest mit der Wingertschule und evangelischen Kirchengemeinde Offenthal


Sich aufeinander zu verlassen und füreinander dazusein, diesen Gedanken stellten die Schülerinnen und Schüler an ihrem Erntedankfest dieses Jahr sehr beeindruckend vor.

Schulleiterin Michaela Holzkämper, Pfarrer Marcus Losch der ev. Kirchengemeinde Offenthal, alle Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule mit vielen Eltern feierten gemeinsam mit den Kindern das diesjährige Erntedankfest und spendeten alle Lebensmittel, die von den Familien der Wingertschule gespendet wurden, der Langener Tafel.

Günter Böhnel nahm die großzügige Spende vor Ort an und bedankte sich im Namen unserer gemeinnützigen Einrichtung. So berichtete er, dass wie in den vergangenen Jahren die Spende von den Tafel Kundinnen und Kunden mit großer Freude angenommen wird.

Unglaublich, was die Wingertschule an Lebensmittelspenden unter Begleitung von Pfarrer Losch auch dieses Jahr wieder auf die Beine gestellt hat, herzlichen Dank an alle!


Vielen herzlichen Dank auch für die wunderbaren Lebensmittelspenden der Erntedank Gottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde Offenthal (Pfarrer Marcus Losch) und der Evangelischen Kirchengemeinde Götzenhain (Pfarramt Anke Engel).

Tafel Tag 2021 am 2. Oktober 2021


Der Bundesverband spricht uns aus dem Herzen:

„Der 2. Oktober 2021 ist Tafel-Tag! Dann zeigen Tafeln und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer, dass wir unsere Gesellschaft gemeinsam ein Stück gerechter gestalten können. Jeder Mensch kann helfen, beispielsweise durch eine Spende oder eine Spendenaktion.

Diese Unterstützung bewirkt viel Gutes: Tafeln retten einwandfreie Lebensmittel, die sonst unnötig im Müll landen würden, und geben sie an armutsbetroffene Menschen weiter. Damit setzen wir uns für eine gerechte Verteilung ein und entlasten Menschen mit wenig Geld finanziell. Es gibt mehr als genug Lebensmittel, doch ein verschwenderischer Umgang sorgt dafür, dass nicht bei allen Menschen ausreichend viele davon ankommen.

WARUM BENÖTIGT DIE TAFEL SPENDEN?

Geldspenden ermöglichen es Tafeln, ihren Betrieb aufrechtzuerhalten und ihren Kundinnen und Kunden zu helfen. Damit bezahlen sie Fixkosten wie Miete, Strom und Fahrzeugkosten. Spenden ermöglichen auch wichtige Anschaffungen wie FFP2-Masken für Ehrenamtliche uvm.

Über Lebensmittelspenden freuen Tafeln sich ebenfalls. Wie viel und welche Lebensmittel die lokalen Partner spenden, kann stark schwanken. Hygieneprodukte und haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis oder Konserven erhalten wir selten. Wenn Sie diese Produkte Ihrer Tafel spenden, bereiten Sie unseren Kundinnen und Kunden eine besondere Freude!


WIE KÖNNEN SIE HELFEN?

Unterstützen Sie die Tafeln und ihre Kundinnen und Kunden mit Geld- bzw. Sachspenden.“

(Quelle: Website Tafel Deutschland Berlin 29.09.2021)


Erfahren Sie mehr und rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Mail. Wir laden Sie ein, unsere Langener Tafel mit den Aktivitäten vor Ort vorzustellen!