DFS-Niederlassung Mitte in Langen spenden für Kinder der Tafel Familien


Im Namen der Kolleginnen und Kollegen übergab Frank Hoffmann (Teamleiter Luftraum und Verfahren im Ops-Support) eine Spende von 500€ an Günter Böhnel, Vorsitzender der Langener Tafel. Gemeinsam mit Jochen Knoblauch (Referent für Verfahrensplanung) und Holger Matthies (VK/M) erlebte er den laufenden Betrieb der Langener Tafel.

Frank Hoffmann berichtet: “Die 500€ haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Operativen Supports der DFS-Niederlassung Mitte in Langen gespendet. Das Geld stammt aus der Kaffeekasse des Teams. Da in diesem Jahr keine Weihnachtsfeier stattfinden kann, haben die Mitarbeiter beschlossen, einen Teil des Erlöses für einen wohltätigen Zweck zu spenden. Unsere Wahl fiel auf die Langener Tafel.”

“Wir sind absolut begeistert vom Einsatz des Teams der Deutschen Flugsicherung und bedanken uns bei Ihnen allen! Ihre Kollegen Frank Hoffmann und Jochen Knoblauch haben Ihre Idee wunderbar vorgestellt und wir freuen uns sehr!”, so Günter Böhnel auch im Rückblick auf den Besuch der DFS-Mitarbeiter.

Die Geldspende wird in eine Aktion im Frühjahr 2021 eingebracht. Dabei wird die Langener Tafel Kinder aus bedürftigen Familien unterstützen mit Schulranzen, Sportkleidung und weiteren Ideen.

(besonders erwähnen wir diese Quelle: DFS-Intranet, Holger Matthies)