Langener Tafel Langen Dreieich Lebensmittel sammeln Geld spenden

In den Räumen der Carl-Schurz-Straße in Langen/Neurott ist die Langener Tafel seit Mai 2017 „zu Hause“. Nicht gerade zentral gelegen, aber eine Unterkunft für unsere Einrichtung, die von Vermieter und Nachbarn unterstützend angenommen werden und unseren finanziellen Mitteln entsprechen.

Daher sprechen wir oft von dieser „indirekten“ Hilfe aller Nachbarn und des Hauseigentümers für das Ehrenamt in Langen: Danke für dieses Miteinander!

Wir arbeiten hier sehr gerne. Die Kunden der Tafel haben in einem separaten Raum und vor dem Gebäude Sitzgelegenheiten in der Wartezeit, bis die Lebensmittelausgabe startet.

Hier einige Impressionen von den Stationen, an denen die Lebensmittel vorsortiert ausgegeben werden.

Zu kühlende Waren wie Milch, Joghurt, abgepackte Wurst und Käse etc. wird in einer auf aktuelle Energieeffizienzklasse ausgelegten neuen Kühltheke angeboten (Oktober 2019). Auch diese Anschaffung als Ersatzkauf für eine über 30 Jahre alte Kühltheke konnte durch Geldspenden ermöglicht werden.

Unser Hinweis zu allen Bildern: In Zeiten von Datenschutz und Persönlichkeitsrechten achten wir auf die Anforderungen bei Fotoaufnahmen. In unserer Einrichtung verzichten wir auf Aufnahmen unserer Kunden und gehen selbstverständlich auf die Wünsche einzelner Mitarbeiter ein.